Textversion

Spenden


Die Bewohner und Bewohnerinnen freuen sich auf Ihre Unterstützung!

Das Wohn- und Werkheim Schmetterling engagiert sich für das Wohl von Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen.
Mit ihrer Spende ermöglichen Sie uns als Non-Profit Organisation des Kantons Zug "unerfüllte Wünsche" der Bewohner und Bewohnerinnen zu erfüllen.
Beispielsweise werden folgende Anlässe mitunter aus Spenden mitfinanziert:
- eine Lagerwoche in einem Ferienhaus
- ein Tagesausflug (Schmetterlingsausflug)
- ein Erlebnis- / Begegnungstag

Spenden bei besonderen Anlässen
Immer wieder verzichten Menschen bei besonderen Anlässen auf ein Geschenk und unterstützen das Wohn- und Werkheim Schmetterling mit einem Beitrag.

Spenden zum Andenken
Im Andenken an liebe Verstorbene weisen die Trauerfamilien in der Todesanzeige darauf hin, anstelle Geldspenden für Grabschmuck unserer Institution einen Betrag zu überweisen.

Unser Spendenkonto lautet:
Wohn- und Werkheim Schmetterling, Seeblick 2, 6330 Cham
Postkonto 60-7597-8
IBAN CH82 0900 0000 6000 7597 8

oder Zuger Kantonalbank
IBAN CH65 0078 7000 2706 1020 7
SWIFT CODE: KBZGCH22

Sie wollen statt einer Spende lieber Zeit mit den Bewohnern und Bewohnerinnen verbringen und sich als Freiwillige und Freiwilliger beim "Schmetterling" engagieren? Mit den Bewohnern und Bewohnerinnen einen Spaziergang am See unternehmen oder Karten spielen? Auch besteht die Möglichkeit, als ausgebildeter Rettungsschwimmer zusammen mit den Mitarbeitenden die Bewohner und Bewohnerinnen bei einem Hallenbadbesuch zu begleiten. – Die Bewohner und Bewohnerinnen sowie das ganze Team freut sich sehr über Ihre Kontaktaufnahme:
Frau L. Staub: 041 784 41 50
l.staub@schmetterling.ch

Herzlichen Dank!

Checkübergabe Wirtschaftsclub Zug

Am 08. Dezember 2016 waren Erich Eicher, Präsident und Markus Einsiedler, Geschäftsführer vom Wirtschaftsclub Zug eingeladen.
Neben einem sehr spannenden Fachvortrag zu "Führen von einem Familienunternehmen in die Zukunft" durften wir einen Check von Fr. 3'300.-- von Herrn Christian Schütz, Präsident des Wirtschaftsclubs Zug, entgegennehmen. Gemäss deren Leitgedanken "wirtschaftlich denken - sozial handeln" bedanken wir uns herzlich bei allen Mitgliedern des Wirtschaftsclubs Zug.

Checkübergabe Zugerland-Turnier

Trotz des abgesagten Fussballturniers durften wir am 23. Mai 2016 von Herrn Pius Schlumpf, OK-Präsident, und Herrn Heinz Iten, Turnieradministrator, einen Check von Fr. 1'200.-- entgegennehmen.
Dies freut vor allem unser "Fussballspezialist" Patrick Hugener, Bewohner, der mit Markus Einsiedler, Geschäftsführer und Erich Eicher, Präsident an der Übergabe anwesend war.
Wir möchten uns bei den Organisatoren des 22. Internationalen Zugerland-Turniers recht herzlich bedanken.

Checkübergabe Rotary eClub Zentralschweiz

Unter fachkundiger Beratung von Herr und Frau von Rotz wurde in der Backstube durch die Rotarier fleissig Guetzli gebacken, die am Valentinstag 2016 in Zug verkauft wurden. Den Erlös durfte unser Präsident Herr Erich Eicher am 04. April 2016 vom Rotary eClub Zentralschweiz resp. Herr Samuel Hartmann (Präsident) und Herr Walter Hölzle (Gemeindienst) in Form eines Checks von Fr. 5'000.-- entgegennehmen. Für diese nette Geste möchten wir uns recht herzlich bedanken.